Unsere Gemeinderätinnen berichten

Tempo drosseln

 

Die Fraktion MUM bedankt sich bei Bürgermeister Kleiner und den Mitarbeiter*innen der Verwaltung für die unverzügliche Umsetzung der Landesverordnung und die eingeleiteten Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung.

 

Die Pläne, die Bürgermeister Kleiner und die Verwaltung beispielsweise zur Sicherung der Wasserversorgung, dass jeweils die Wassermeister im 14-Tage-Intervall arbeiten, entwickelt haben, sind durchdacht und abgestimmt.  Dass unser Schwimmbad, die Büchereien und die Spielplätze, die Kitas und Schulen, … schließen, wurde sofort veranlasst. Und das ist auch gut so!

 

Stand Mittwochabend 18.3.20, liegt Deutschland auf Platz fünf der globalen Statistik, vor Südkorea und Frankreich. Dass die Zahl der Infektionen in Wahrheit deutlich höher liegt, bezweifelt niemand. Gleichzeitig ist die Zahl der an der Infektion Gestorbenen in jedem Einzelfall eine Tragödie, aber im internationalen Vergleich phänomenal niedrig. Dies zeigt, dass unser Gesundheitssystem bislang hervorragend funktioniert.

 

Was liegt da näher, schnell die Frühlingssonne zu genießen? Die Gefahr scheint in Deutschland ja doch nicht ganz so groß zu sein. Eine gefährliche Illusion. Noch ist keine Ausgangssperre veranlasst, was viele in Sicherheit wiegt, die es nicht gibt. Vermeiden wir deshalb Sozialkontakte zum Schutze der Alten und Vorerkrankten – zeigen wir uns solidarisch und halten uns daran!

 

Unser herzlicher  Dank gilt all jenen, die für uns an vorderster Front, unter Einsatz ihrer eigenen Gesundheit, Menschenleben retten.  Danke an die Mitarbeiter*innen der Sozialstation, der häuslichen Pflege und den Malteser in Kämpfelbach, die für uns da sind. Und danke, den Bäuerinnen und Bauern, den Gärtner*innen, den Köch*innen und Einzelhändler*innen, die uns mit Lebensmittel versorgen.  Sie alle arbeiten für uns – befolgen wir die Regeln und schränken uns ein.

 

Wir von der Liste Mensch und Umwelt stehen zur Verfügung, um bei anstehenden politischen  Entscheidungen im Rahmen des Möglichen mitzuwirken. Auch in Krisenzeiten wollen wir unsere politischen Entscheidungen  transparent machen, diese begründen und nachvollziehbar kommunizieren.

 

In Krisen, stehen wir einander bei. Brauchen Sie Hilfe? Dann können Sie uns kontaktieren:

 

Sigrid Bellitto: 07232 – 13055  

Christine Fischer: 07231 – 1826033      

Martina Frey:  07231 – 89432

BNN 10/19

PZ 10/19

02/19

 

Liste Mensch und Umwelt Kämpfelbach                                                           25.02.2019

 

Christine Fischer

 

 

An Herrn

Bürgermeister Kleiner

Kelterstr. 1

75236 Kämpfelbach

 

 

Antrag: Pestizidfreie Kommune

 

Die Liste Mensch und Umwelt beantragt, eine pestizidfreie und bienenfreundliche Bewirtschaftung kommunaler Flächen, zum Wohle unserer Bürger*innen und um wertvolle Tier- und Pflanzenarten zu erhalten.

 

Begründung:

Deutschlandweit verzichtet schon eine Vielzahl an Städten und Gemeinden auf den Einsatz von Pflanzengiften. Die Liste MUM fordert wirkungsvolle Maßnahmen der Verwaltung gegen das Aussterben vieler Insekten- und Vogelarten und den allgemeinen Verlust an biologischer Vielfalt in Kämpfelbach.

  • Die Gemeinde Kämpfelbach bekennt sich zu dem Ziel der Umwandlung in eine pestizidfreie Kommune.
  • Die Gemeinde Kämpfelbach soll bei der Bewirtschaftung ihrer Flächen keine chemisch-synthetischen Pestizide einsetzen.
  • Es sollen bienen- und insektenfreundliche Blühflächen initiiert werden.
  • Bei der Verpachtung kommunaler Flächen für eine landwirtschaftliche Nutzung soll ein Verbot des Einsatzes von Pestiziden im Pachtvertrag verankert werden.
  • Firmen mit kommunaler Mehrheitsbeteiligung sollen zur pestizidfreien Bewirtschaftung angehalten werden.

Kämpfelbach setzt mit diesen Maßnahmen ein Zeichen zum Schutz des Reichtums unserer Umwelt.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Christine Fischer

 

Unterstützer*innen:

Sigrid Bellitto

Haben Sie Fragen, Wünsche, Anregungen oder Interesse?

 

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir freuen uns darauf!

Letzte größere Änderung:

12/18: Anpassung nach DSGVO

 

E-Mail an den Webmaster

Druckversion Druckversion | Sitemap
Für eine Welt in der alle gut leben können ...

E-Mail